German 5

Read e-book online Abwassertechnologie: Entstehung, Ableitung, Behandlung, PDF

By Prof. Dr. K. Pöppinghaus, Prof. Dr. W. Fresenius (auth.), Prof. Dr. K. Pöppinghaus, Prof. Dr. W. Fresenius, Prof. Dr. W. Schneider (eds.)

ISBN-10: 3662055775

ISBN-13: 9783662055779

ISBN-10: 3662055783

ISBN-13: 9783662055786

Die Abwasserentsorgung stellt nach wie vor eine der größten Aufgaben des Umweltschutzes dar. Das Handbuch deckt den gesamten Bereich der Abwassertechnologie ab: - Abwasseranfallmengen und Konzentrationen aus häuslichen und industriellen Abwässern - Vermeidung, Verminderung und Verwertung von Abwässern - direkte und indirekte Abwasserableitung - Vorbehandlung und zentrale Behandlung der Abwässer sowie Aspekte des Gewässerschutzes.
Die Neuauflage wurde hinsichtlich der neuen Philosophie der Abwasserentsorgung überarbeitet und bietet einen umfassenden Einstieg in die neuheitliche Abwassertechnologie.

Show description

Read or Download Abwassertechnologie: Entstehung, Ableitung, Behandlung, Analytik der Abwässer PDF

Best german_5 books

Optische Meßverfahren der Wärme- und Stoffübertragung by Prof. Dr.-Ing. Ulrich Grigull, Prof. Dr.-Ing. Franz PDF

Dargestellt werden sowohl die "klassischen" als auch die modernen optischen Beobachtungsmethoden, die sich bei der Behandlung von Problemen in der Wärme- und Stoffübertragung bewährt haben: Schlieren-, Schatten- und Interferenzmethoden ebenso wie holographische Interferometrie, Zweiwellenlängen-Interferometrie und optische Tomographie.

Get IT im Unternehmen: Leistungssteigerung bei sinkenden Budgets PDF

Bessere Leistung zu niedrigeren Kosten. Das gilt mittlerweile auch für die Informationstechnologie im Unternehmen. Dabei steigt die Komplexität der Anforderungen, weil Prozesse weltweit ausgerichtet werden müssen und die Veränderungsgeschwindigkeit laufend zunimmt. Vorstände und Geschäftsführungen sind es leid, sich immer höhere Budgets abringen zu lassen, ohne dass damit ein entsprechender Wertbeitrag geschaffen wird.

Additional resources for Abwassertechnologie: Entstehung, Ableitung, Behandlung, Analytik der Abwässer

Example text

Bei der Bemessung von Kläranlagen sind neben dem maximalen stündlichen Abfluß, der mittlere Abfluß der 12 Tagesstunden (8 - 20 Uhr) und auch der Abfluß der 24 Stunden eines Tages zu berücksichtigen. Hydraulisch zu bemessende Bauwerke werden im allgemeinen mit dem maximalen stündlichen Abfluß berechnet. Die stündlichen Abflußspitzen und Tagesmittelwerte sind auch im kommunalen Abwasser von der Anschlußgröße (Gemeindegröße bzw. Einwohnergleichwerte) abhängig. Tab. = QTag : ~ /1/ Gemeindegröße in 1000 E Tagesspitze > 250 50 ...

A. auch ausschlaggebend für den Verbraucher sein. -4), auf dem Lande am geringsten. Das Kleingewerbe ist in diesen Abwassermengen enthalten. Bei Bemessungen wird üblicherweise von mindestens 150 l/(E . d) ausgegangen. Die Zahlen aus Millionenstädten liegen häufig noch erheblich höher. 37 Für konkrete Planungsmaßnahmen sind deshalb die jeweiligen Abwassermengen durch Messungen und genauere Abschätzungen zu ermitteln. Tab. -3: Faktoren, welche sich auf den Schmutzwasseranfall auswirken /146/ Art der Beeinflussung Auswirkung auf den häuslichen Schmutzwasseranfall.

B. als WGK 0 bezeichnet sind, können unter Umständen dennoch besondere Si- cherheitsmaßnahmen erfordern. Im Katalog wassergefährdender Stoffe werden weiterhin Angaben über Einzelstoffe, Mehrkomponenten und Erzeugnisse sowie Zuordnungen der WGK bei Lösungen und Gemischen gemacht. -1 erfolgt ein Auszug der Tabelle 9 des Kataloges wassergefährdender Stoffe. Neben der WGK werden als Hinweise auf weitere Gefährdungsmerkmale die Klassifizierungen entsprechend der Verordnung über brennbare Flüssigkeiten (VbF) und der Gefahrgutverordnung Straße (GGVS) sowie die UN-Nummern genannt.

Download PDF sample

Abwassertechnologie: Entstehung, Ableitung, Behandlung, Analytik der Abwässer by Prof. Dr. K. Pöppinghaus, Prof. Dr. W. Fresenius (auth.), Prof. Dr. K. Pöppinghaus, Prof. Dr. W. Fresenius, Prof. Dr. W. Schneider (eds.)


by Brian
4.2

Rated 4.01 of 5 – based on 26 votes